Standort

Die Liegenschaft befindet sich innerhalb des Gewerbegebietes Nord der Stadt Grimma, in unmittelbarer Nähe der BAB 14.

In der Nachbarschaft des Oberzentrums Leipzig und somit mit Dresden und Chemnitz in Sachsens wichtigstem Wirtschaftsdreieck gelegen, bietet der Standort gute Rahmenbedingungen in Hinblick auf die Lage innerhalb Mitteldeutschlands sowie in Richtung CEE.

Mit dem schnell erreichbaren Anschluss an die BAB 9 oder die BAB 38 besteht eine optimale Anbindung an die anderen bundesweiten Hauptverkehrslinien, wie zum Beispiel die BAB 72 und die BAB 4. Über die anliegende B107 erreicht man ebenso schnell das Umland des Landkreis Leipzig oder den Wirtschaftsbereich Nordsachsen.

Die Stadt Grimma ist in das S-Bahn Netz des Leipziger Umlandes eingebunden, so dass eine schnelle Erreichbarkeit der Stadt Leipzig mit öffentlichen Verkehrsmitteln gewährleistet werden kann. Darüber hinaus steht eine Busverbindung unmittelbar am Gewerbegebiet zur Verfügung.

Bahrener Straße
04668 Grimma

25,732

Lichte Höhe
12m

24h/7
Zulassung

Spezifikationen

25,732

Höchste
Qualitätsansprüche

Halle 1

Hallenfläche 1 10.891 m²
Mezzaninfläche 915 m²
Büro- und Sozialfläche 606 m²
PKW-Stellplätze
24
PKW-Stellplätze (optional) 22
Überladebrücken
12
Ebenerdige Hallentore 1
Flächenlast
7t/m²
Punktlast
10t/m²
Lichte Höhe
12 m U.K.B.
Sprinkler
FM Global
WHG
nein
Zertifizierung DGNB-Gold
Photovoltaik PV-Ready
Luft-Luft-Wärmepumpe ja

Halle 2

Hallenfläche 2 11.172 m²
Mezzaninfläche 1.527 m²
Büro- und Sozialfläche 621 m²
PKW-Stellplätze
35
PKW-Stellplätze (optional) 24
Überladebrücken
16
Ebenerdige Hallentore 2
Flächenlast
7t/m²
Punktlast
10t/m²
Lichte Höhe
12 m U.K.B.
Sprinkler
FM Global
WHG
WGK 3
Zertifizierung DGNB-Gold
Photovoltaik PV-Ready
Luft-Luft-Wärmepumpe ja

Wirtschaftsregion

Mitteldeutschland ist aufgrund seiner geografischen Lage an der Schnittstelle zwischen West- und Osteuropa der optimale Logistik-Standort für die europa- und weltweite Distribution. Rund um den zweitgrößten deutschen Frachtflughafen, den Airport Leipzig-Halle haben sich Weltmarken wie Porsche, BMW oder Beiersdorf sowie globale Logistiker wie DHL, Amazon, Deutsche Post oder Schenker mit großen Versandzentren angesiedelt.

Viele weitere Unternehmen steuern von Mitteldeutschland aus ihr Logistikgeschäft für ganz Mittel- und Osteuropa.
Allein die Metropolregion Mitteldeutschland hat ein jährliches BIP von ca. 255 Mrd. €., bei einer Fläche von ca. 55.000 km² und etwa 8,4 Mio. Einwohnern.

Entfernung

Ziel Km
Leipzig
31
Dresden
82
Chemnitz
85
Magdeburg
148
Ziel Km
Erfurt
181
Berlin
191
Prag
224

Nachhaltigkeit

Logistik- und Distributionsimmobilien von GLP erfüllen weltweit hohe Nachhaltigkeitskriterien dank umweltgerechter Gebäudelösungen. Alle neuen Entwicklungen in Deutschland werden mindestens nach DGNB Gold-Standard zertifiziert und sind dadurch kostengünstiger im Betrieb und in der Instandhaltung. Neben der Senkung der Betriebskosten für die Nutzer trägt GLP durch eine Verbesserung der CO2-Bilanz, sowie durch Einsparungen bei Energie- und Wasserverbrauch und der Auswahl zertifizierter und recyclingfähiger Baustoffe entscheidend zur Nachhaltigkeit bei.

Kontakt

    Bitte kontaktieren Sie mich via: E-MailTelefon

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

    *Pflichtfeld

    Vincent Flottau

    Senior Business Development Manager

    Neuer Wall 46
    20354 Hamburg

    Vermarktungspartner

    Frank Schönfelder
    Director Logistics &
    Industrial Advisory

    T: +49 (0)1522 / 278 45 20

    frank.schoenfelder@bnpparibas.com